Themenbereiche

Die Arbeit des Informatik Centrums Dortmund gliedert sich gemäß der nachfolgend genannten Themenbereiche:

Kommunikationstechnik

Das Fachgebiet Kommunikationstechnik ist Ihr Ansprechpartner für Forschungs- und Entwicklungskooperationen im Bereich der funkbasierten Übertragungstechnik sowie bei Aufgaben im Umfeld der nachrichtentechnischen Signalverarbeitung. Arbeitsschwerpunkte liegen dabei insbesondere im Bereich der lokalen Netzwerke auf der Basis von WLAN, ZigBee, Bluetooth sowie weiteren Standards, die in den Bereichen Smart Home, Ambient Assisted Living, Fertigungsautomation, Smart Grid und im Fahrzeugumfeld eingesetzt werden. Dabei werden auch Arbeiten im Themenbereich Lokalisierung, Navigation und Bewegungsdetektion durchgeführt, bei denen beispielsweise die Netzwerkknoten eines WLAN-Systems als Sensoren arbeiten.

Von der Kanalmodellierung über die Simulation von Übertragungskonzepten sowie der Leistungsbewertung von Standards bis hin zur praktischen Implementierung auf Hardwareplattformen wurde in den vergangenen 20 Jahren eine Vielzahl von Projekten mit industriellen und institutionellen Partnern erfolgreich durchgeführt.

Zum Themenbereich

Softwaretechnologie & Intelligente Systeme

Software mit Software entwicklen: In der Abteilung SWIT werden modernste Methoden und Werkzeuge zur Konstruktion komplexer Software und intelligenter Systeme eingesetzt.

Es werden Entwicklungsleistungen, sowie Projektmanagement und Consulting für professionelle Anwendungen angeboten.  

Zum Themenbereich

Medizinische Systeme und Computergraphik

Der Projektbereich „Medizinische Systeme“ erarbeitet in Zusammenarbeit mit industriellen Partnern und Einrichtungen der Patientenversorgung integrierte Lösungen in der Schnittstelle zwischen Medizin und Informatik. 

Zum Themenbereich

Mustererkennung

Die Abteilung Mustererkennung des Informatik Centrums Dortmund e.V. bietet Dienstleistungen im Bereich der statistischen Mustererkennung an mit einem Fokus auf akustischen und visuellen Anwendungen.

Zum Themenbereich

Bildverarbeitung

Information folgt

Datenbanken

Information folgt

Bordsysteme

Information folgt